Bürgerinitiative Stem
Konversion der Stem-Kaserne Mannheim in Verantwortung für Bürger und Umwelt

Aktuelles


4.4.2019: vorerst letzte Bürgerversammlung der Stadt Mannheim
Orga-Team am 06.08.2019 um 14:49 (UTC)
 Am 04.04 2009 fand im ev. Gemeindehaus in Seckenheim die vorerst letzte Bürgerversammlung der Stadt Mannheim zum Thema STEM-Bebauung statt. Neben Vertretern der Stadt Mannheim, der BImA, des Planungsbüros, verschiedene Stadträte und Bezirksbeiräte, waren auch Vertreter und Fans der TSG und der BI-STEM zugegen. Der BI-STEM und TSG waren seitens der Stadt auch die Möglichkeit von Informationsständen im Foyer eingeräumt worden, die von vielen interessierten Bürgern besucht wurden.
Grund für diese Versammlung war die Vorstellung von neuen Bebauungs-Ideen der Stadt Mannheim, nämlich die zusätzliche Bebauung von STEM mit verschiedenen Sporteinrichtungen für die TSG. Im voll besuchten Saal erhielten die Sprecher der TSG und der Bürgerinitiative die Gelegenheit, dazu ihre Standpunkte darzulegen. Der Sprecher der BI konnte deutlich machen, dass das STEM-Gelände für eine Sport-Bebauung genauso ungeeignet ist, wie für eine Wohn- und Gewerbe-Bebauung. Diese Position wurde vom Publikum mit viel Applaus bedacht. Zwar wurde auch der Wunsch der TSG nach weiteren Sportstätten positiv aufgenommen. Allerdings haben letztlich alle Beteiligten und Sprecher bestätigt, dass in Hinblick auf ein zukunftsträchtiges und umfassendes Sportkonzept für ganz Seckenheim, die geplante, auf STEM ausgelagerte Schaffung von weiteren "versprengten" TSG-Sportstätten (eine Turnhalle, ein Lehrschwimmbecken, eine Kalthalle, zwei Beachvolleyball-Felder und eine Boule-Bahn), nur eine mehr oder minder unbefriedigende Kompromisslösung darstellt. Auf dem STEM-Areal gibt es dafür weder eine geeignete Infrastruktur, noch eine brauchbare Verkehrsanbindung, noch die Möglichkeit der Erweiterung von Sportflächen, noch eine “gesunde Sport-Umgebung” 65m neben der A656.
Trotzdem, so einige Vertreter der Stadt, Politik und TSG, wolle man jetzt lieber den Spatz in der Hand akzeptieren, als noch weitere Jahre auf die Taube zu hoffen. Gemeint damit ist z.B. die Nutzung der Fläche bei den Schützen oder ein ganzheitliches Sportkonzept, (wenn z.b. die TSG und der SV98/07 sich auf eine gemeinsame Verantwortung im Sportbereich besinnen könnten und andere Flächen gemeinsam erschlossen und genutzt würden). Da es zu dieser Veranstaltung eine umfangreiche Presseberichterstattung gab, sei für weitere Infos an dieser Stelle auf den Unterpunkt “Infos und Links” dieser Webseite verwiesen.
 

Neuer Bürgerbeteiligungstermin der Stadt Mannheim
Orga-Team am 21.03.2019 um 15:35 (UTC)
 Der Termin der Stadt Mannheim für die Präsentation der neuen Variante 2.5 der Stadt Mannheim, in der der Bürgerschaft die Bebauung mit Sporteinrichtungen vorgestellt werden soll, wird der 4.4.2019 um 19 Uhr im ev. Gemeindehaus in der Freiburgerstr. 14 in Seckenheim sein. Zu einer von Medien und Politikern begleiteten Kundgebung versammeln sich alle Interessierten an einer vernünftigen Nutzung von Stem bereits ab 17:30 Uhr dort. Bitte Kommen Sie dazu!
 

Erfolgreiche zweite Versammlung
BI-Orga-Team am 13.03.2019 um 12:24 (UTC)
 Am 11.3.2019 fand die zweite Versammlung der Stem-Bürgerinitiative statt.
Mit großer Mehrheit wurde die von der BI erarbeitete "Konversions-Variante 0.5 mit Lärmschutz" als Ziel der BI verabschiedet. Lesen Sie dazu bitte unter Infos & Links das veröffentlichte Protokoll. Dort kann auch die bei der Versammlung gezeigte Präsentation heruntergeladen werden.
 

Einladung
BI-Orga-Team am 27.02.2019 um 16:40 (UTC)
 Einladung

Liebe Anwohnerinnen und Anwohner Suebenheims, der STEM-Kaserne und liebe Interessierte!

Wie Sie vielleicht mitbekommen haben, hat sich eine Bürgerinitiative gebildet, die Einfluss auf die Konversionspläne der Stadt Mannheim für die STEM-Kaserne nehmen möchte.
Ein erstes Treffen hat viel Anklang in der Bevölkerung und den Medien gefunden und bestätigt, dass wir unsere Arbeit fortsetzen und konkretisieren sollten.
Daher lädt das Organisationsteam alle Interessierten zu einer weiteren Versammlung der Bürgerinitiative ein, um konkret die Ziele der BI gemeinsam zu beschließen und weitere Schritte zu planen.

Kommen Sie dazu bitte am
Montag, dem 11. März um 18:00 Uhr
in das Siedlerheim Suebenheim (Schwabenstraße 70, 68239 Mannheim)

Die Tagesordnung lautet wie folgt:
1. Begrüßung
2. Vorstellung des aktuellen Status
3. Kritische Betrachtung der bisherigen Varianten der Stadt Mannheim 1, 2 und 3
4. Gutachten und Beschlüsse der Stadt Mannheim zu STEM bisher
5. Ungeklärte Fragen zu den Plänen der Stadt Mannheim
6. Vorstellung möglicher Varianten der Bürgerinitiative
- Variante 0.0 (Aussitzen, ungesteuerte Renaturierung)
- Variante 0.5 (Gesteuerte Teilnaturierung)
- Variante 0.5 + Wall (Gesteuerte Teilnaturierung + Lärmschutzwall)
7. Diskussion
8. Abstimmung der Bürgerinitiative darüber, welche Variante(n) (auch die der Stadt Mannheim u.a.) als Zielsetzung verfolgt werden soll(en)
9. Ausblick und Ideen-Sammlung für weitere Aktivitäten der Bürgerinitiative STEM
10. Ende

Wir freuen uns, wenn Sie diese Einladung an weitere Interessierte und Betroffene weiterleiten.

Für das Organisationsteam
V. Bauder, E. Eich, H. Hoffmann,
D. Khoschlessan, H. Michl
 

<- Zurück  1  2 

Weiter->

Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden